CHF 170.00 inkl. MwSt.

Herkunftsland: country-

Die Anwendung des BIO-energetic-Arthritis-Tape ruft durch Energieschwingungen auf die Vitalisierung und Aktivierung des Selbstheilungsprozesses hervor, und kann dadurch eine positive Veränderung durch die Aktivierung aller Körperzellen hervorrufen, der sich wiederum positiv auf Arthritis und Arthrose auswirken kann. Der Effekt des BIO-energetic-Arthritis-Tape basiert auf einer rein BIO-energetischen Basis, durch Harmonisierung von feinstofflichen, natürlichen Energiekonstellationen.

Hinweis:

 

Das BIO-energetic-Arthritis-Tape wird über ein spezielles Verfahren “informiert”, sodass die Körperzellen während der Verwendung energetisiert werden, was zu einer Körpervitalisierung und Aktivierung von Selbstheilungsprozessen führen kann. Das BIO-energetic-Arthritis-Tape ist keine medizinische Anwendung ! Das Tape kann keinen Arztbesuch, keine Behandlungs- oder Heiltätigkeit, keine Arzneimittel und keine ärztlichen und / oder medizinisch-therapeutischen Methoden ersetzen !

 

Kundenrückmeldung:

Diagnose: fortgeschrittene Hüftkopf-Arthrose rechts (links ist bereits operiert und hat künstlichen Ersatz)
Anwendung des BE-Athrose-Plasters
1. Tag (mit Pflaster, ganzen Tag getragen): deutliche Schmerzreduzierung in der Hüfte
2. Tag (ohne): wie sonst aber ohne Schmerzen in Knie und Bein (sonst als Folge von Fehl-Bewegungen)
3. Tag (ohne): Muskelkater im ganzen Körper ohne vorherige Belastung
4.+5. Tag (ohne): wie sonst
6. Tag (mit Pflaster, ganzen Tag getragen): leichte Schmerzreduzierung in der Hüfte
7. Tag (ohne): diesmal anhaltende Schmerzreduzierung in der Hüfte
8. Tag (ohne): nach wie vor deutliche Schmerzreduzierung
9. (mit) und 10. Tag (ohne): Reisetätigkeit mit schwererem Gepäck, welches sonst die Beschwerden erhöht, diesmal deutlich weniger.
ab Tag 11: zusätzliche Behandlung mit Elektro-Stimulation (TENS zur Schmerzreduzierung und EMS zum Muskelaufbau), daher ab diesem Tag keine klare Trennung der Wirkung mehr möglich.

Die positive Wirkung des Pflasters ist für mich somit eindeutig gegeben, auch wenn die Beschwerden nach 10 Tagen noch nicht vollständig behoben sind.

Michael K.

 


 

Meine Knieprobleme haben vor zirka 10 Jahren begonnen und die Diagnose nach einer MRT ergab eine starke Abnützung. 

Lt. Einschätzung des behandelnden Arztes wird ein künstliches Knie in  5-6 Jahren nicht zu vermeiden sein. Eine zweite und 

sportmedizinische Diagnose brachte die Empfehlung eine Meniskus-Operation um Reibung mit anderen Strukturen zu vermeiden.

 

Ich habe mich entschlossen mein Knie solange wie möglich ohne Operation fit zu halten. Permanente Einreibungen mit verschiedenen

Produkten u.a Beinwell und Trinken von Tees haben die Schmerzen auf ein erträgliches Maß reduziert. Nach Absetzten der Behandlungen sind die 

Schmerzen immer wieder erneut auch im Ruhezustand aufgetreten, Spritzenkuren behielten leider auch nur wenige Tage ihre Wirkung. 

 

Anfang Februar 2017 hatte ich ein  Gespräch mit Herrn Alois Pfaffenlehner, er empfahl mir Arthritis Pflaster von NG zu verwenden. 

Nach 7 Anwendungen (2x pro Woche) verspürte ich im Ruhezustand keine und nur bei bestimmten Bewegung leichte Schmerzen. 

Der Zustand hält nun bereits 3 Monate lang und während dieser Zeit habe ich keine Medikamente oder Therapien in Anspruch genommen. 

 

Nach der Teilnahme an den letzten Feuerwehrwettkämpfen sind durch Überlastung Schmerzen aufgetreten und nach 3 Tagen wieder verschwunden.

Damit hat sich meine Lebensqualität deutlich verbessert und ich werde die nächsten Wettkämpfe wieder bestreiten, nachdem die Probleme kalkulierbar 

geworden sind. Der Preis von €150,- für 20 Pflaster sind mir anfangs hoch erschienen, im Nachhinein betrachtet war es eine äußerst günstige Investition. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Johann L

 


Sehr geehrter herr Renner, 15 jahre hatte ich schon problemen mit meinen rechter knie, 2 mal habe ich mich operieren lassen aber dass hat nicht viel geholfen. Nun nutze ich Ihre pflasters 6 packs und ich bin frei von schmerzen und meine knie ist beinahe wie neu. Vielen Dank dafur! 
fr.gr. Dik v. d. S.
 


Im Namen von meiner Mutter ein großes Dankeschön. Nach jetzt 3 Packungen Pflaster ist ihre Artrose im Knie fast verschwunden. Ein unglaubliches plus an Lebensqualität! Ein interessanter Erfahrungswert, der sie, falls sie das nicht sowieso schon wissen, sicher interessiert wäre, dass die Tapes für Rücken und Knie noch etwas schneller helfen, wenn man zusätzlich während der Benutzung hochwertiges Mineralstoffpulver wie etwa Sangokoralle dazu nimmt. Ich bleib auf alle Fälle treuer Kunde und empfehle sie weiter.


Volker W