CHF 170.00 inkl. MwSt.

Herkunftsland: country-DE

Die Anwendung des BIO-energetic-Asthma-Tape ruft durch Energie-schwingungen die Vitalisierung und Aktivierung des Selbstheilungsprozesses hervor, und kann dadurch eine positive Veränderung durch die Aktivierung aller Körperzellen hervorrufen, der sich wiederum positiv auf Asthma und COPD auswirken kann. Der Effekt des BIO-energetic-Asthma-Tape basiert auf einer rein BIO-energetischen Basis, durch Harmonisierung von feinstofflichen, natürlichen Energiekonstellationen.

Hinweis:

Das BIO-energetic-Asthma-Tape wird über ein spezielles Verfahren “informiert”, sodass die Körperzellen während der Verwendung energetisiert werden, was zu einer Körpervitalisierung und Aktivierung von Selbstheilungsprozessen führen kann. Das BIO-energetic-Asthma-Tape ist keine medizinische Anwendung ! Das Tape kann keinen Arztbesuch, keine Behandlungs- oder Heiltätigkeit, keine Arzneimittel und keine ärztlichen und / oder medizinisch-therapeutischen Methoden ersetzen !

 

MEHR INFORMATIONEN:

https://www.youtube.com/watch?v=z210MH_goGQ

 

Kundenrückmeldung: 
Sehr geehrter Herr Renner,
da meine Mutter schon 81 Jahre ist,schreibe ich Ihnen die Erfahrungen und Resultate unter Einsatz Ihres
Asthmatapes bei meiner Mutter unter Diagnose COPD.
Die Ausgangslage war,das sie noch eine Lungenkapazität von ca.52% hatte und nur noch einmal die Woche
das Haus verlassen konnte,sowie eine extrem belegte Stimme einherging und sehr viel Schleimauswurf
beklagte! Ihre Belastbarkeit unter COPD war extrem eingeschränkt bis November 2016.
Sie erhielt von mir im November 2016 die Asthmatapes der New Generation-Bio,
Nach ca. sechs bis sieben Wochen konnte meine Mutter wieder jeden Tag das Haus verlassen,unter
spürbarer Zunahme ihres Sauerstoff-Lungenvolumens.
Ihre Stimme war nach zwei Monaten Einsatz des Pflasters komplett unbelegt und sehr klar und weich in der
Kommunikation.
Der permanente Schleimauswurf konnte drastisch reduziert werden,so das ihre Lebensqualität sich sehr
deutlich verbessern lies.
Meine Mutter ist Physiotherapeutin und sehr begeistert vom Asthmatape ,und wendet diese überzeugt
weithin an,obwohl sie anfangs sehr skeptisch war,da bis dahin bekannter Weise nichts bei COPD wirklich
geholfen hatte.
Wir können jedem nur anraten,der ähnliche Probleme hat,das Tape dringend anzuwenden.
Für Rückfragen stehe ich gerne zu Verfügung und verbleibe mit besten Grüßen.
Thomas G. Waltrop/NRW den 25.05.2017

 


Die Pflaster sind ja wirklich unglaublich. Ich bin starke Raucherin. Nach dem 2. Pflaster hatte ich praktisch keinen Husten mehr.
Freundliche Grüsse und nochmals ein ganz grosses DANKE 
M. Brändle